Akademieabend

Tatort Fulda - Krimiabend im Bonifatiushaus mit Melanie Marschke

Seit dem Jahr 2001 präsentiert das ZDF in der Serie „SOKO LEIPZIG" sehr erfolgreich spannende TV -Krimiunterhaltung und in über 320 Folgen und damit von Beginn an dabei ist die charmante Schauspielerin MELANIE MARSCHKE alias Kriminaloberkommissarin Ina Zimmermann im vierköpfigen Ermittlerteam. Zunächst war die Serie im Vorabendprogramm platziert, aber der anhaltend große Erfolg (Einschaltquoten von über fünf Millionen Zuschauern) brachte den sympathischen Ermittlern der Leipziger Kripo-Sonderkommission einen festen Sendeplatz im Abendprogramm (Freitags, 21:15 Uhr). Die Serie wird in Leipzig gedreht und ein Ende ist aktuell nicht abzusehen. Auch die bisher einzige Frau im Kern-Ermittlerteam, Melanie Marschke lebt in Leipzig und ermittelt damit geradezu „vor der eigenen Haustür", in einem ihr wohlbekannten Umfeld.


An diesem Krimiabend im Bonifatiushaus wird die lesebegeisterte Schauspielerin aus einem aktuellen Kriminalroman lesen und das Bonifatiushaus-Team lädt alle Besucher nach der Lesung zu einem Imbiss und Erfrischungen ein.


Ort:                              Bonifatiushaus Fulda (Neuenberger Straße 3-5)


Zeit:                             19:00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)


Eintritt:                         € 15.-


Bonifatiushaus
Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda

Neuenbergerstr. 3-5
36041 Fulda


Telefon: 0661 8398 - 0
Telefax: 0661 8398 - 136

Montag bis Donnerstag: 

08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag: 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr