Sommerprogramm

Sommerprogramm

April - September 2014



Bildungsurlaub 2014

Planen Sie doch mal Ihren Bildungsurlaub im Bonifatiushaus. Das ausführliche Angebot finden Sie in der Broschüre der KEB Hessen, die hier zum Download bereit steht. Wir freuen uns über Ihr Interesse! 

 
Bildungsurlaub

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub für MitarbeiterInnen aus dem öffentlichen Dienst und andere Interessierte. In Hessen gibt es das Recht auf Freistellung der ArbeiternehmerInnen von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts, um an einem anerkannten Bildungsurlaubsseminar zur politischen Bildung teilzunehmen. Dies gilt für Beamte wie auch für Angestellte.

 

Bildungsurlaub im Bonifatiushaus

In diesen Tagen scheint die Krise allgegenwärtig. Von der Wirtschafts- und Finanzmarktkrise über die Bankenkrise, die zur europäischen Staatsschuldenkrise wurde, bis hin zur Krise der Demokratie. Überall warten riesige Herausforderungen, alte Gewissheiten scheinen zu verdampfen, und schnelle Lösungen sind nicht in Sicht. Aber Krisen sind auch Umbruchphasen,
in denen Neues entsteht. Umso wichtiger ist es, klare Perspektiven zu entwickeln und diese gut begründet zu vertreten. Die Angebote in dieser Broschüre können Sie darin unterstützen, Ihren eigenen Standpunkt besser zu vertreten und andere davon zu überzeugen.

In Hessen gibt es das Recht auf Freistellung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der Arbeit unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts, um an einem anerkannten Bildungsurlaubsseminar zur politischen Bildung oder zur beruflichen Weiterbildung teilzunehmen. In dieser Broschüre sind die geplanten Veranstaltungen der Katholischen Erwachsenenbildung in Hessen zum Bildungsurlaub für das Jahr 2014 zusammengefasst.

 
  • Mo-Fr., 19. - 23.05.2014 - 25 Jahre Maueröffnung
    Das Ende des Kalten Krieges und die deutsche Einheit Bildungsurlaubsseminar für Angestellte, Beamte, Arbeiter und alle Interessierten
  • Mo-Fr, 07. - 11.07.2014 - Einwanderungsland Deutschland
    Herausforderungen für Integration, Anerkennung und Teilhabe in der Migrationsgesellschaft Bildungsurlaubsseminar
  • Mi-Fr., 13. - 15. 08.2014 - 100 Jahre Erster Weltkrieg
    Eine Annäherung über die bildende Kunst Bildungsurlaubsseminar für Angestellte, Beamte, Arbeiter und alle Interessierten
  • Mo-Fr, 08. - 12.09.2014 - Der Aufstieg der Anderen
    Nach dem Kalten Krieg haben die Vereinigten Staaten die internationale Politik dominiert. Doch es wird immer offensichtlicher: Amerikas Vorherrschaft geht zu Ende.
  • Mo - Fr, 20. - 24.10.2014 - Unterdrückung und Befreiung
    Märchenseminar für Erwachsene Wie kann ich in Märchen Lebenswissen finden und anwenden, ohne selbst zu unterdrücken? – Eine Bildungswoche zum Mit-Denken, Mit-Handeln, Mit-Verantwortlichsein!
  • Mo-Fr, 10.-14.11.2014 - Das freundliche Desinteresse
    Deutschland ist zu Beginn des 21. Jahrhunderts so »entmilitarisiert « wie nie in seiner Geschichte – trotz der zahlreichen Auslandseinsätze der Bundeswehr.
  • Mo-Fr, 24. - 28.11.2014 - Rechtsextremismus aktuell: NSU, Hooligans, Burschenschaften, NPD, Internet
    Die Mordserie des sogenannten »Nationalsozialistischen Untergrunds« hat einer breiteren Öffentlichkeit die Bedrohung durch den Rechtsextremismus in Deutschland erneut deutlich gemacht.
  • Mo-Fr, 15. - 19.12.2014 - 100 Jahre Beginn des Ersten Weltkriegs
    Die Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts?! Was war er nun? La grande guerre? The great war? Also, Der Große Krieg? Der Krieg von 1914 bis 1918? Der Erste Weltkrieg? Wirklich der erste Weltkrieg? Egal wie man ihn nennt, er war die Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts und ein, wenn nicht sogar der Grund für den Zweiten Weltkrieg und dessen Folgen.
 
Veranstaltung Online buchen
Veranstaltung Online buchen

Kreuz und Kreml - Die orthodoxe Kirche im heutigen Russland

Akademieabend am Mittwoch, 14. Mai 2014 um 19.00 Uhr mit Prof. Dr. Thomas Bremer, Münster


Inmitten das Leuchten - der Kreuzweg

Kunstausstellung mit Werken von Jörg Düsterhöft, Dresden

 

Die Eröffnung ist am Samstag, 8. März 2014 um 11.00 Uhr

 

Die Ausstellung kann bis zum 11. Mai 2014 werktags von 09.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.


Frauen, die forschen

Bettina Flitner, Fotografin und Filmemacherin, Köln

In Kooperation mit dem Frauenbüro der Stadt Fulda werden 25 Spitzenforscherinnen in einer Ausstellung gezeigt. Porträtiert wurden diese von Bettina Flitner, die als Fotografin und Filmemacherin bekannt wurde.

 

Die Ausstellung wird am Dienstag, 13. Mai 2014 um 18.00 Uhr eröffnet und kann anschließend werktags von 09.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. 

 
 

Bonifatiushaus – Katholische Akademie des Bistums Fulda

Bonifatiushaus

Unsere Bildungsarbeit basiert auf christlichen Wertvorstellungen. Dazu gehört auch eine wache Sicht auf die eigene Perspektive. In diesem Sinne steht das Bonifatiushaus auch in Zukunft als Plattform des Dialogs der ‚Einheit in Vielfalt’ zur Verfügung.

 
 
zurück | nach oben | Seite weiterempfehlen | Seite drucken