Programm Herbst-Winter 2014-15

Das neue Halbjahresprogramm ist da und geht heute per Post raus... Hier können Sie die tollen Angebote und Veranstaltungen ab Montag als pdf downloaden...


Der große Krieg - Veranstaltungsreihe zu 100 Jahre Erster Weltkrieg 1914 - 1918

vom 25. Juni - 15. Dezember 2014

Dem Gedenken dieses Weltkrieges und natürlich der unvorstellbaren Opfer, die er forderte, widmet das Bonifatiushaus Fulda eine Reihe von Veranstaltungen in der zweiten Hälfte des Jahres. Nähere Informationen finden sie bei Akademieabenden unter Politik und Zeitgeschichte. Wir freuen uns, wenn Sie mit uns auf unserer Facebook-Seite zu dieser Thematik ins Gespräch kommen.

 
Mitarbeitervertretung

Mitarbeitervertretung

Unsere Tagungen sind Schulungen im Sinne des § 16 MAVO; Mitarbeiter von Mitarbeitervertretungen erhalten auf Antrag für die Teilnahme Dienstbefreiung und Kostenerstattung gemäß § 17 MAVO.

 

list_no_files

 
Veranstaltung Online buchen
Veranstaltung Online buchen

Energie - Sparen oder gewinnen?Richtige Effizienzstrategie beim Bauen?

Akademieabend am Mittwoch, 5. Novemer 2014 um 19.00 Uhr mit Prof. Günter Pfeifer, Architekt


Kirche für die Armen – das neue „Sozialwort“

Akademieabend am Mittwoch, 19. Novemer 2014 um 19.00 Uhr mit Msgr. Prof. Dr. Peter Schallenberg


Graphische Variationen

Druckwerkstatt Fulda

Die Bilder können vom bis 09. November 2014 werktags von 09.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. 


Lesen verbindet - Alphabetisierung als Menschenrecht

Akademieabend mit Ausstellungseröffnung am Dienstag 4. November 2014, 19.00 Uhr 

 

Die Bilder können vom bis 30. November 2014 werktags von 09.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.


FRANZISKUS UND …

Andrea Silvennoinen

Druckgraphik + Acryl- Ölmalerei
Eröffnung am 20. November 2014 um 19.00 Uhr


Die Bilder können vom bis 08. März 2015 werktags von 09.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

 
 

Bonifatiushaus – Katholische Akademie des Bistums Fulda

Bonifatiushaus

Unsere Bildungsarbeit basiert auf christlichen Wertvorstellungen. Dazu gehört auch eine wache Sicht auf die eigene Perspektive. In diesem Sinne steht das Bonifatiushaus auch in Zukunft als Plattform des Dialogs der ‚Einheit in Vielfalt’ zur Verfügung.

 
 
zurück | nach oben | Seite weiterempfehlen | Seite drucken