Menschenrechte weltweit - Schöpfung bewahren!
Gunter Geiger (Direktor Bonifatiushaus), Miriam von Maydell (Budrich-Verlag), Beatrice van-Saan-Klein (Umweltbeauftragte des Bistums Fulda), Prof. Dr. Gerhard Stanke (Generalvikar)

Menschenrechte weltweit – Schöpfung bewahren!
Grundlagen einer ethischen Umweltpolitik


Der Klimawandel ist gegenwärtig eine der drängendsten globalen Herausforderungen in politischer und ökonomischer Hinsicht. Ethisch betrachtet stellen die Klimafolgen für viele Menschen des Südens eine Erfahrung von Ungerechtigkeit dar: Denn sie sind kaum für die Klimafolgen verantwortlich und haben gleichzeitig weniger Möglichkeiten, sich an diese anzupassen. Deswegen werden heute Klimafolgen immer häufiger als eine Verletzung der Menschenrechte interpretiert.

2013. 167 Seiten. Kart.
24,90 € (D), 25,60 € (A)
ISBN 978-3-8474-0094-3


Die HerausgeberInnen:


Gunter Geiger,
Direktor Bonifatiushaus –
Katholische Akademie Fulda


Dr. Beatrice van Saan-Klein,
Umweltbeauftragte des Bistums Fulda,



Veranstaltung Online buchen
Veranstaltung Online buchen



 

Bonifatiushaus
Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda

Neuenbergerstr. 3-5
36041 Fulda


Telefon: 0661 8398 - 0
Telefax: 0661 8398 - 136

Montag bis Donnerstag: 

08:30 Uhr bis 12:30 Uhr

13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag: 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr