Politik und Zeitgeschichte

Corona - Folgen für die junge Generation


Vergangene Veranstaltung vom 03.09.2020


Die junge Generation ist von der Coronazeit, die noch nicht zu Ende ist, besonders getroffen. 


Es gab im Lockdown für sie Homeschooling, Onlinestudium und geschlossene Freizeiteinrichtungen. Jugendarbeit/-bildung fand nicht mehr statt und das Jugendleben war vorübergehend still gestellt. 


Mit den Lockerungen drängte es die junge Generation dann nach draußen: Es häufen sich die Nachrichten über Treffen auf öffentlichen Plätzen und es entwickelt sich eine - auch mit Problemen verbundene - Partyszene. 


Die Frage ist, wie diese Zeit und diese Erfahrungen die junge Generation prägen und ob es eine "Generation Corona" gibt, die lernen muss, mit den Krisenerfahrungen umzugehen.

Referent


Prof. Dr. Benno Hafeneger Erziehungswissenschaftler/außerschulische Jugendbildung em., Philipps-Universität Marburg

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus