Akademieabend

Populismus und Männlichkeit. Über die neue (alte) Sehnsucht nach Stärke und Autorität.

Gestern out, heute wieder in?! Der Mann als starker Held und Beschützer. Und die Frau als Mutter an seiner Seite. Ist der Populismus auch eine Antwort auf Frauenentwicklung, Feminismus und die viel beschworene „Krise der Männlichkeit“? Was hat dies mit Abstiegsängsten und Verlusterfahrungen zu tun? Welche Frauen-und Männerbilder bewegen hier die Gemüter? Der Vortrag geht Zusammenhängen von politischem Populismus, gesellschaftlichen Sehnsüchten, sozialen Medien und Geschlechterbildern nach. Und es geht zuletzt um Fragen wie: Was erwarten Frauen und Männern heute voneinander? Welche Stärken brauchen demokratische Gesellschaften?

Termin


Dienstag, 12. Mai, 19:00 Uhr

 

Referent


Dr. Hans Prömper, Pädagoge und Männerforscher, Lehrbeauftragter Universität des 3. Lebensalters Frankfurt

 

Anmeldung


unter 0661 8398 - 113 oder

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus