Fachtagung

Aufbauseminar für Schöffinen und Schöffen

Schöffinnen und Schöffen wirken gleichberechtigt neben den Berufsrichterinnen und -richtern an der Rechtsprechung mit und tragen somit die gleiche Verantwortung für den Urteilsspruch. Um ihrer Aufgabe gerecht zu werden, müssen sie ihre Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsspielräume in der Hauptverhandlung und bei der Beratung des Urteils kennen, grundlegende Kenntnisse über das Strafverfahren sowie den Sinn und Zweck der Strafe haben.


 


Sie sollen nicht mit juristischer Halbbildung ausgerüstet werden; vielmehr sollen sie die Handlungskompetenz erwerben, ihr Ehrenamt aktiv und selbstbewusst auszuüben. An diesem Fachtag sollen die Fähigkeiten und Kenntnisse die Schöffen für Ihre Tätigkeit bei Gericht benötigen gestärkt


und der Austausch mit andern Schöffen ermöglicht werden.


 


Sie sind herzlich eingeladen.


 


Samstag, 28.09.2019 – 10.00 - 16.00 Uhr


1 0.00 - 12.30 Uhr


Bedeutung und Funktion der Schöffen


aus Sicht der Berufsrichter


Volker Wagner, Vorsitzender Richter am


Landgericht Darmstadt


12.30 - 14.00 Uhr


Mittagessen


14.00 - 16.00 Uhr


Bedeutung und Funktion der Schöffen


aus Sicht eins Staatsanwalts


Wolfram Wiesemann,


Ltd. Oberstaatsanwalt a.D. Wiesbaden


Termin


28.09.2019. 19:00 Uhr



 

Referent


Volker Wagner, Vorsitzender Richter am Landgericht Darmstadt


Wolfram Wiesemann, Ltd. Oberstaatsanwalt a.D. Wiesbaden



 

Kostenbeitrag


40,00 EUR inkl. Unterlagen und

Verpflegung


 

Teilnehmerzahl


Offen

 

Anmeldung

bis zum 18.09. unter Tel.: 0661-8398 - 114 oder per Mail

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus