Kunstausstellung

libra in weiss

Kunstausstellung vom 10.10.-29.11.2019


Wir eröffnen die Ausstellung mit einem Akademieabend am 10. Oktober um 19.00 Uhr.


Die graphischen Druckmotive sind aus den Motiven „zu Staub“ entstanden und heben den Moment des im Aschestaub gestellt sein, auf eine eigene neue Weise hervor. Sie reduzieren diesen Moment auf ein Wesentliches, zeigen den Menschen in der Schönheit seiner Fähigkeit in der Balance zu stehen. Libra kommt aus den Lateinischen und heißt Waage. Nicht umsonst wird der Begriff als Name der zukünftigen Kryptowährung von Facebook verwendet.

Andere Ausstellungsobjekte aus "zu Staub" werden in der eigens für das Bonifatiushaus kreierten Ausstellung verwendet und neu arrangiert.

  

Entstanden ist die Ausstellungsidee im Zuge der künstlerischen Auseinandersetzung von Sonja Toepfer mit dem Thema „Leben und Tod“.

  

Termin


10.10.2019. 19:00 Uhr



 

Referent


Wolfgang Rosenkötter, Sozialwissenschaftler


 

Kostenbeitrag


Eintritt frei!

 

Teilnehmerzahl


Offen

 

Anmeldung

unter Tel.: 0661-8398 - 114 oder per Mail

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus