Familie und Frühe Bildung

Inklusion durch Sprache - Vom Ich zum Wir

Sprache ist ein Instrument um die Gesellschaft zu gestalten: Durch sie können wir uns mitteilen und unser Gegenüber verstehen. Gleichzeitig beinhaltet Sprache noch viel mehr: Durch bewusste Wortwahl können wir einen Sachverhalt bewerten, uns innerhalb der Gesellschaft positionieren und andere Menschen diskriminieren.


Menschen, die sich nicht verständlich ausdrücken können, sind von der gesellschaftlichen Teilhabe ausgeschlossen. „Sprachlose“, die eine andere Sprache sprechen, Menschen mit einer Behinderung, psychischen Erkrankungen oder sonstigen Barrieren können sich nur schwer einbringen. Die Berufspraktikanten Heilerziehungspflege des Staatlichen Berufsbildungszentrum Bad Salzungen setzen sich in diesem Seminar inhaltlich, praktisch und kreativ mit diesem Thema auseinander.

Termine


09. - 11.03.2020; 10:00 Uhr

 

Referent


Frank Schiffhauer

 

Leitung


N.N.

 

Kostenbeitrag


60€

 

Hinweis


Geschlossene Veranstaltung mit dem Staatlichen Berufsbildungszentrum Bad Salzungen 

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus