Jugendbildung

Konflikte konstruktiv lösen

Jeder kennt das aus seinem eigenen Erfahrungsbereich: Ein Wort führt zum anderen und schon steckt man mitten im handfesten Konflikt. Wird der Wortwechsel auch noch auf die persönliche Ebene gebracht, ist eine Annäherung danach häufig sehr schwierig.

Konflikte haben einen schlechten Ruf und ihre Ursachen im Ausbildungsalltag sind vielfältig. Es kann um unterschiedliche Interessen gehen, um das Verletzen von Regeln und Wertvorstellungen des Unternehmens, um Rollen, Hierarchien und vieles mehr.

Trotzdem gehören Konflikte zum Leben dazu und haben auch ihre positiven Seiten. Sie können zum Beispiel helfen, Unklarheiten zu beseitigen. Und sie verdeutlichen: Jemandem ist etwas so wichtig, dass er dafür sogar eine Auseinandersetzung in Kauf nimmt. Richtig ausgetragen können Konflikte dafür sorgen, dass das Miteinander - und damit die Arbeit - reibungsloser gelingt.

Das Kursmodul vermittelt Kompetenzen, Strategien und Techniken, um Konflikte konstruktiv zu lösen und eigene Standpunkte gelungen vertreten zu können.

Termin


07.09.2020

 

Referent


Frank Schiffhauer

 

Verantwortlich


Maria Mnich

 

Teilnehmerzahl


max. 15

 

Anmeldung


Für weitere Informationen rufen Sie uns gerne an unter 0661/8398-113 oder

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus