Pflege und Gesundheitswesen

Innovative Methoden u. Vermittlungsansätze für die Gestaltung von Anleitungssituationen in der Pflege

Pflichtfortbildung für Praxisanleitungen in der Pflege für das Jahr 2021
gemäß §4 Pflegeberufsgesetzes


Themenschwerpunkt 2021: Methoden
Wie lassen sich gewünschte und geforderte Kompetenzen in der Pflege und Versorgung von Patienten, Bewohnern und Gästen in Rahmen von Anleitungssituationen ziel- gerichtet und ergebnisorientiert vermitteln? Die diesjährige Fortbildung widmet sich innovativen Methoden der Praxisanleitung und Kompetenzvermittlung in der Pflege, die die aktuellen sozialen, pandemiebedingten, zeitlichen, räumlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen von Pflege ebenso berücksichtigt, wie die Einstellungen, Erwartungen und Motivationen Jugendliche


Struktur
Die Fortbildung basiert auf einem ‚Blended-learning‘-Ansatz, d.h aus einer Kombination von zwei Präsenz-Tagen, die im Bonifatiushaus in Fulda absolviert werden und einem Online-Tag, der von den Teilnehmenden über eine vom Bonifatiushaus zur Verfügung gestellte passwortgeschützte Online-Plattform innerhalb von 2 Monaten zeit- und ortsunabhängig absolviert werden kann. Insgesamt umfasst die Fortbildung die für die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter gesetzlich vorgeschriebenen 24 Fortbildungsstunden. Die Online Plattform und auch die Kursmaterialien stehenden Teilnehmenden auch im Nachgang der Weiterbildung weiterhin zur Verfügung

Termine


21.09. - 22.09.2021 + 8 Stunden Online Weiterbildung

 

Kostenbeitrag


295 €

inklusive Getränken, Kaffee, Tee u. Kuchen während der beiden Fortbildungstage im Bonifatiushaus sowie der Nutzung der passwortgeschützen Online Plattform und der Unterlagen und Materialien der Fortbildung. Bei jährlicher Teilnahme an der Pflichtfortbildung betragen die Kurs kosten 270 €

 

Kursleitung


Kay Riedel /

Ulrich Dreismickenbecker

 

Hinweis


Voraussetzung zur Teilnahme an der Fortbildung ist der Nachweis einer berufsfachlichen Qualifikation zur Praxisanleiterin/ zum Praxisleiter.

Die Anzahl der Teilnehmerinnen- und Teilnehmer ist auf 20 Personen begrenzt

 

Kontakt und Anmeldung


Für Ihre Anmeldung sowie für Rückfragen und weitere Informationen können Sie sich gerne an die zuständige Sachbearbeiterin in unserem Bildungssekretariat wenden. Sie erreichen Frau Wehner zu den üblichen Bürozeiten telefonisch unter der Nummer (0661) 8398-114 oder per Email über die folgende Email Adresse:

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus