Politik und Zeitgeschichte

Amerika hat gewählt – Die Weltmacht am Scheideweg

Joe Biden hat das Rennen gemacht? Donald Trumps Präsidentschaft endet am 20. Januar 2021. Damit ist er einer der wenigen one-termer in der amerikanischen Geschichte. Joe Biden und mit ihm die erste Vizepräsidentin ziehen ins Weiße Haus. Trump allerdings hat große Probleme seine Niederlage einzugestehen. Wie geht das zerrissene Amerika mit all dem um? Droht gar Gewalt? Und wie ist das Ergebnis der Kongresswahlen zu werten ? Wie geht Joe Biden mit dem voraussichtlich republikanisch kontrollierten Senat um? Welche Folgen hat das Ergebnis für die transatlantischen Beziehungen und die zukünftige Rolle des Landes in der Welt? Das Seminar möchte Bilanz (Wahlkampf, Ergebnisanalyse, Reaktionen) ziehen und einen Ausblick wagen: Quo vadis Amerika?

Termin


08.02. - 12.02.2021

 

Referent


Dr. Udo Metzinger, Politikwissenschaftler, Frankfurt am Main und Leipzig

 

Leitung


Gunter Geiger, Dipl.-Volkswirt, Direktor Bonifatiushaus Fulda

 

Kostenbeitrag


für Unterbringung, Verpflegung und Seminarunterlagen:

220 ,00 € im Einbettzimmer

190,00 € im Zweibettzimmer

 

Hinweis


Aufgrund des Hess. Bildungsurlaubsgesetzes und im Rahmen des Sonderurlaubs für Beamte können Sie bei Ihrem Arbeitgeber fünf Tage Bildungsurlaub beantragen. Nach erfolgter Anmeldung werden wir Ihnen eine Bestätigung und die Anerkennung des Bildungsurlaubes zusenden.


Anmeldungen aus anderen Bundesländern sind möglich. Hierfür muss die Anerkennung gesondert beantragt werden. Wir bitten deshalb um rechtzeitige Anmeldung.

 

Anmeldung


bis 04.01.2021, Telefon 0661/8398-120 oder

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus