Politik und Zeitgeschichte

Die Coronapandemie Rückblick auf eine Jahrhundertkatastrophe

Am 7. Januar 2020 erhält das in China entdeckte Virus den Namen 2019-nCoV. Nur wenige Monate später ist die Welt eine andere: Ausgangs - und Kontaktsperren auf allen Kontinenten, Grenzschließungen, der weltweite Reiseverkehr kommt zum Erliegen, die Folge: ein wirtschaftlicher Einbruch, dessen Dimensionen nur ansatzweise fassbar sind. Gleichzeitig werden bürgerliche Grundrechte beschnitten wie noch nie in Friedenszeiten. Auf die erste Welle folgen weitere, Mutationen machen hart erkämpfte Erfolge zunichte. Die Spaltung Gesellschaft nimmt zu und fordert unser demokratisches Miteinander heraus. Das Seminar möchte (hoffentlich) Bilanz ziehen und fragen: wie sieht die Welt nach zweieinhalb Jahren Pandemie aus?

Termin


31.01. - 04.02.2022

 

Referent


Dr. Udo Metzinger, Politikwissenschaftler, Frankfurt am Main und Leipzig

 

Leitung


Gunter Geiger, Dipl. -Volkswirt, Direktor Bonifatiushaus Fulda

 

Hinweis


Weitere Informationen finden Sie im Flyer zur Veranstaltung

 

Anmeldung


Ihre Anmeldung erbitten wir bis zum 20.12.2021 telefonisch unter der Tel.-Nr. 0661/8398 -120 oder per Mail an

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus