Religion und Theologie

"Berufene Rufer" - Die Propheten Israels

Die neue Reihe der monatlichen, offenen Bibelabende


Im Ersten Testament nehmen die Schriften der Propheten eine tragende Rolle ein, neben der Tora (den 5 Büchern des Mose) und den Lehrweisheiten und Psalmen (den ‚Schriften).

Der Prophet in der Bibel ist ein von Gott Beauftragter, ein Mensch, den Gott zu seinem Sprecher gemacht hat, um dem Volk Israel seine Botschaft zu verkündigen. Die Propheten treten als Rufer auf gegen herrschende Missstände im Volk, vor allem im Hinblick auf den Bund mit Gott. Sie ‚prophezeien‘ Schicksalsschläge, die das ‚verstockte‘ Volk treffen werden, weil sie Gottes Weisungen missachtet haben.

Oft sparen Propheten dabei nicht mit Kritik an den Herrschenden, an Königen und Priestern. Gottes Beauftragung enthebt sie hierarchischer Verhältnisse.

Propheten verkündigen aber Rettung aus Not und Gefangenschaft – so etwa das Ende des babylonischen Exils. „Siehe, nun mache ich etwas Neues!“ - lässt Gott durch die Propheten verkünden.

In der neuen Reihe der monatlichen Bibelabende beschäftigen wir uns mit den biblischen Texten der Propheten, mit ihren Aussagen und Botschaften, mit ihrer Kritik und mit ihren Visionen. Konzentrieren werden wir uns dabei auf die sogenannten ‚großen Propheten‘, die das Erste Testament kennt, besonders Jesaja, Jeremia und Ezechiel.

Termin


1) 24. Oktober 2019 (V.-Nr. 12928)

2) 14. November 2019 (V.-Nr. 12929)

3) 12. Dezember 2019 (V.-Nr. 12930)

4) 16. Januar 2020 (V.-Nr. 13093)

5) 13. Februar 2020 (V.-Nr. 13094)

6) 19. März 2020 (V.-Nr. 13095)

7) 23. April 2020 (V.-Nr. 13096)

8) 14. Mai 2010 (V.-Nr. 13097)

9) 25. Juni 2020 (V.-Nr. 13098)

 

Beginn:

jeweils donnerstags um 19:00 Uhr im Bonifatiushaus Fulda

 

Leitung/Referent


Burkhard Kohn, Dipl.-Theol., Referent Bonifatiushaus Fulda

 

Kostenbeitrag


5--€ pro Abend, 30.-- € für die gesamte Veranstaltungsreihe

 

Teilnehmerzahl


Offen

Hinweis


Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an das Bonifatiushaus (siehe unten).

 

Anmeldung


jeweils bis einen Tag vorher möglich, Telefon 0661/8398-117 oder per Mail

 
 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda


 



 

 



Telefon: 0661 / 8398 - 0

Telefax: 0661 / 8398 - 136

 


© Bonifatiushaus

 

Bonifatiushaus Fulda


Neuenberger Str. 3-5

36041 Fulda




© Bonifatiushaus